Was Ihr schon immer über Tischleuchten wissen wolltet…

Habt Ihr schon mal über „Tischleuchten” nachgedacht? Ich vermute mal nicht – aber die Sache ist es wert, denn Tischlampen etwas ganz Wunderbares! Sie sind einfach schick, flexibel, unaufdringlich, fröhlich, dezent und können sogar zur persönlichen Sicherheit beitragen! Auf einer Fensterbank platziert ist das Licht schon von weitem sichtbar, es setzt für Vorbeikommende ein unübersehbares Signal: „Achtung Vorbeikommender, hier ist jemand zuhause!”. Und damit Du es gleich weißt: Diese/r Bewohner hat übrigens einen top Lampen-Geschmack wie man anhand des besonderen Designs unschwer erkennen kann. Vorausgesetzt die Lampe ist von anna wand versteht sich. Hinzufügen möchte ich an dieser Stelle zudem die nicht ganz unwichtige Information, dass unsere anna wand Tischlampen übrigens ein energiesparendes A+ LED-Leuchtmittel gleich inklusive haben – da kann das Fensterlicht ruhig die Nacht durchmachen.

Neben Fensterbänken gibt es noch viele andere Lieblingsplätze für Tischlampen. Meist werden sie von ihren Besitzern ihrem Namen entsprechend auf kleinen Beistelltischen im Wohnzimmer neben der Couch oder im Schlafzimmer, auf dem Nachttisch oder in Regalen platziert. Dabei ist ihnen nicht immer nur die reine Funktion der Leselampe zugewiesen, oft tragen sie auch zu einer rundum angenehmen, unaufdringlichen Grundbeleuchtung bei: Zum Beispiel beim Fernsehen oder einem gemütlichen Zusammensein dem strahlend helles Licht nicht  zuträglich wäre. Der Clou: Unsere anna wand Tischlampen schließen oben mit einem runden Deckel aus matt satiniertem Acrylglas, das strahlt besonders sanft und gleichmäßig, blendet kein bisschen.

Genau das Richtige bei diesem Wetter: Erfrischend andere Tischleuchten mit coolem Rautenmuster.

Es gibt viele tolle Plätze für Tischleuchten, im Regal, auf dem Sideboard, dem Beistell- oder dem Nachttisch

Und noch ein absolutes Highlight: Tischleuchten passen so gut wie überall in den Raum. Sie machen sich besonders gut auf einem Sideboard im Wohnbereich, einer Mauernische oder etwa auf einen Vorsprung. Auch im gewerblichen Bereich sind Tischlampen beispielsweise auf den Tischen des Eingangsbereiches, in Gemeinschaftsräumen, Büros, oder, oder, oder – ein perfektes Lichtobjekt eben. In Hamburg gibt es eine Werbeagentur an der Alster, die in jedes Fenster eine Tischleuchte gesetzt hat. Ich kann gar nicht anders als jedes Mal hinzuschauen wenn ich daran vorbei fahre. Hoffe aber gleichzeitig sehr, dass nicht mehr gearbeitet wird…

Das Tolle an Tischleuchten ist auch, dass sie ungemein flexibel sind. Man kann sie immer wieder neu arrangieren, wenn an dem neuen Standort eine Steckdose in der Nähe ist. So lassen sich Wohnzimmer, Schlafzimmer und natürlich auch das Kinderzimmer immer wieder neu gestalten. Gut zu wissen: Mit Tischleuchten wird es eben nie langweilig, schon gar nicht mit unseren Designs. Versprochen!

 

Fünf Farben, die überall passen: Altrosa, Blaugrau, Grau, Curry und Mint.

Ein Design und fünf Farben für jeden Wohnstil: Unsere Rauten-Serie in Altrosa, Blaugrau, Grau, Curry und Mint

Post to Twitter Tweet This Post